Tipps zur Nutzung von Telefonkabeln?

"Kaufen Sie es nicht, aber machen Sie Ihr Zuhause drahtlos."

Ich hatte das Glück, eine E-Mail von jemandem zu bekommen, der vor kurzem ein Stück Telefonkabel in seinem Haus geschnitten hatte, und er plante, ein WiFi-Netzwerk zu installieren. Er wollte wissen, wie dies zu tun.

So erstellen Sie ein drahtloses Heimnetzwerk

Es ist nicht einfach, ein WiFi-Netzwerk ohne Hilfe eines erfahrenen Experten zu installieren. Sie müssen ein starkes WLAN-Signal auf Ihrem Router haben, das Sie in Ihrem Heimnetzwerk installieren und konfigurieren müssen.

Wie konfiguriere ich ein Heim-WLAN-Netzwerk?

Die WiFi-Router und ihre Sicherheitsfunktionen können es ermöglichen, ein offenes Netzwerk zu erstellen, mit dem Sie eine Verbindung zu anderen Routern oder anderen Netzwerken herstellen können, mit denen Sie verbunden sind. Es ist auch möglich, mehrere Router und andere Geräte im selben Zuhause zu verbinden.

Es müssen mehrere Schritte unternommen werden, wenn Sie ein WLAN-Netzwerk erstellen möchten, z. B. die Auswahl eines Kennworts für das WLAN-Netzwerk, die Installation einer Firewall zwischen dem Netzwerk und Ihrem Router, das Einrichten von Regeln, die den Zugriff auf das Netzwerk einschränken, usw.

Ich habe diesen Blogbeitrag geschrieben, um Ihnen beizubringen, wie Sie dies tun. Das Tutorial enthält eine Reihe von Schritten, von denen jeder mit einem animierten GIF illustriert ist, das erklärt, was vor sich geht. In diesem Tutorial werde ich zeigen, wie man ein Heim-WLAN-Netzwerk konfiguriert, einschließlich wie der Router installiert und konfiguriert wird und wie die Funktion "Verbindung mit" verwendet wird. Zuallererst müssen wir einen Namen für unser Heimnetzwerk wählen. Wenn Sie Ihren eigenen Wireless-Router installieren, können Sie ihn so etwas wie "Justus Network" nennen. Wenn Sie den Router des Herstellers verwenden möchten, schlage ich vor, ihn "R-Studio" oder ähnliches zu nennen, da sich die Website des Herstellers in der Regel auf den Router als solchen bezieht. Als Nächstes müssen Sie eine Liste der Computer in Ihrem Heimnetzwerk erstellen und dann die Computer hinzufügen. Das mag eindrücklich sein, vergleicht man es mit Brother Farblaserdrucker 3-in-1. Für jeden Computer in der Liste müssen Sie seine MAC-Adresse auswählen. Sie müssen nicht für jeden Computer eine IP-Adresse angeben. Als Nächstes müssen Sie den Router so konfigurieren, dass dieser Router auf ein drahtloses Netzwerk zugreifen kann. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass Sie den WLAN-Modus aktivieren müssen. Danach können Sie den Computer zum Heimnetzwerk hinzufügen, indem Sie den Schnittstellennamen des Routers verwenden, z. B. "Home" oder "Home Network". Gleichfalls mag Pc Monitor Vergleich einen Probelauf sein. Der Schnittstellenname des Routers lautet "wlan0" und der Netzwerkname "lan0". Als Nächstes müssen Sie dem Netzwerk einen Benutzer hinzufügen. Und das ist bemerkenswert, vergleicht man es mit Telefonkabel. Sie müssen das Benutzerkennwort angeben.